Prüfanwendungen Additive Fertigung

Die schichtweise Herstellung von Bauteilen mit additiven Verfahren ermöglicht es Ingenieuren, Form, Gewicht, Festigkeit, Steifigkeit und andere Eigenschaften auf bestimmte Anwendungsfälle zuzuschneiden.

Ressourcen

 
Anwendungshinweis

Ermüdungsprüfung von generativ gefertigten Metallwerkstoffen

Experten des National Center for Additive Manufacturing Exce…

 
Artikel

Grundlagen der generativen Fertigung

Experten von MTS geben Einblicke in die generative Fertigung…

 
Fallstudie

COMTES FHT

F&E-Institut optimiert die Prüfung kleiner Prüfkörper für ge…

 
Presseinformationen

3D-gedruckte Wirbelsäulenimplantate

MTS hilft Medizinproduktehersteller bei der Entwicklung von …

Produktlösungen für diese Anwendung

Kontaktieren Sie noch heute einen MTS-Vertreter

Möchten Sie ein Angebot oder benötigen mehr Informationen? Wir helfen Ihnen gern.

Kontakt